Im Rahmen des nationalen IT-Gipfel Prozesses steht nun ein Hilfsmittel für Unternehmen bereit, Datenschutzerklärungen leichter zu formulieren

Der Selbstregulierung Informationswirtschaft (SRIW) hat bereits Ende 2015 aktiv an einer optimierten Darstellung von Datenschutzerklärungen mitgewirkt (Datenschutzhinweise sollen leicht verständlich werden). Der aus diesem Prozess entstandene, sogenannte „Onepager“  wird seitdem beständig weiterentwickelt. So hat der entwickelte Ansatz auch Eingang in...

Im Rahmen der laufenden Gespräche zum Thema Verantwortung für IT-Sicherheit im Telekommunikationsbereich berät der SRIW am Mittwoch den 01.02.2017 die Abteilung Digital- und Innovationspolitik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zu rechtlichen und organisatorischen Fragen der effektiven Koregulierung. Hierbei sollen insbesondere Fragen des zukünftigen Umgangs mit IT-Sicherheitsrisiken im TK-Bereich diskutiert werden. Hierbei erscheint es aus Sicht des SRIW möglich und ggf. auch...

Im Rahmen der Arbeitsgruppe mobile Anwendungen der eHealth-Initiative berät der SRIW am Montag, den 23. Januar 2017, über rechtliche und prozess-organisatorische Voraussetzungen effektiver Koregulierung. Hierbei wird neben der jahrelangen praktischen Erfahrung auf dem Gebiet Selbst- und Koregulierung insbesondere auf die Erfahrungen aus den Dialogprozessen zum mHealth Code of Conduct in Brüssel rekurriert werden.

Die gesellschaftlichen Potentiale aktuell in Entwicklung befindlicher Märkte, wie...

Selbstregulierung Informationswirtschaft (SRIW) verstärkt sein Engagement auf europäischer Ebene. Hierzu hat die neue Entität Self and Co-Regulation for an Optimized Policy Environment in Europe (SCOPE Europe) jüngst ihre Arbeit aufgenommen.

Der SRIW setzt sich seit inzwischen mehr als fünf Jahren sowohl in Deutschland als auch in Europa für Daten- und Verbraucherschutz in der Informationswirtschaft ein. Zum Zwecke der besseren europäischen Präsenz und der Forcierung unserer Kernanliegen auf...

SCOPE Europe (Self and Co-Regulation for an Optimized Policy Environment in Europe) wurde mit der Administration des Code of Conduct for the European Cloud Industry (EU Cloud CoC) beauftragt und wird dessen Implementierung fördern

Am 15. Februar 2017 hat die C-SIG die Administration der EU Cloud Code of Conduct an SCOPE Europe übertragen. SCOPE Europe wird hierbei neben der Administration auch die Implementierung aktiv begleiten und zusammen mit den beteiligten Unternehmen eine Anerkennung des...

Das Politikmagazin "Politik & Kommunikation" nennt den SRIW e.V. als einen der wichtigsten Akteure der Digitalisierung.

Wir danken für die Anerkennung unserer Arbeit und werden uns auch in den kommenden Jahren für einen innovationsfreundlichen Daten- und Verbraucherschutz in der digitalen Welt einsetzen.

 

Mehr Infos unter: https://www.politik-kommunikation.de/ressorts/artikel/das-sind-die-wichtigsten-akteure-der-digitalisierung-938984952