Im Rahmens des diesjährigen Cyclomedia Panoramatages wird Frank Ingenrieth, Stellvertretender Geschäftsführer des SRIW zum Thema: Die EU-Datenschutzgrundverordnung - was ändert sich für Straßenpanoramadienste? sprechen.

Per 25. Mai 2018 findet die EU-Datenschutzgrundverordnung europaweit Anwendung. Die Neuerungen werden häufig mit Sorgen beobachtet und erwartet. Der Vortrag erläutert, welche Änderungen sich für Straßenpanoramaaufnahmen und deren Anbieter ergeben könnten und inwieweit...

Berlin, November 2017: SCOPE Europe ist Assoziierter Partner des Forschungsprojektes Auditor   

Ziel des Forschungsprojekts „AUDITOR“ ist die Konzeptionierung, exemplarische Umsetzung und Erprobung einer nachhaltig anwendbaren EU-weiten Datenschutzzertifizierung von Cloud-Diensten.

Die Zertifizierung nach Maßgabe der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist im Interesse aller Beteiligten: der Cloud-Kunden, die nur mit solchen Cloud-Anbietern zusammenarbeiten dürfen, die hinreichende...

Berlin, Januar 2018: Der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) wurde als neues Mitglied im Verband Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V. aufgenommen.

Der Verband Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V. begrüßt die Aufnahme des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) also neues Mitglied.

Seit 1956 bündelt der BDIU die Interessen der Inkassowirtschaft gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik und der Wirtschaft. Heute gehören dem Verband 560...

Im Rahmens des diesjährigen BDIU Kongresses wird Geschäftsführer Jörn Wittmann auf der Podiumsdiskussion des BDIU zum Thema: Selbstregulierung statt Fremdregulierung: „Ein Code of Conduct für den BDIU?“ sprechen.

Im Gespräch mit Kirsten Pedd (BDIU Präsidentin) und Ines Moers (BAG-SB) wird unter anderem diskutiert, welche Vorteile Selbst- und Koregulierung bietet und was ein Branchenverband beachten muss sollte, um einen erfolgreichen Code of Conduct zu gestalten.

Auf dem BDIU Kongress 2018...

Im Rahmen des Europäischen Datenschutztag 2018 wird Geschäftsführer Jörn Wittmann auf der Veranstaltung der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) am 30. Januar 2018 zum Thema: „Die neue Rolle der Aufsichtsbehörden in Deutschland und Europa – Was ändert sich durch den neuen Rechtsrahmen?“ sprechen. Dabei wird Herr Wittmann die Sicht der Wirtschaft, und dabei insbesondere den Aspekt der Koregulierung und die Erfahrungen der Branche mit der externen...

Die Friedrich Ebert Stiftung (FES) hat Jörn Wittmann, Geschäftsführer Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V. (SRIW), eingeladen auf der Veranstaltung "Big Data in Deutschland und China: Herausforderung für Governance und Gesellschaft", 14. / 15. September 2017 in Shanghai, zu sprechen. Diese widmet sich Big Data aus aktuellen Fragestellungen im gesellschaftlichen und rechtlichen Vergleich.

Wittmann wird sich zu aktuellen Herausforderungen und Lösungsansätzen im Bereich des...