Finaler Entwurf des unter Mitwirkung des SRIW entwickelten Code of Conduct für mHealth Apps veröffentlicht.

Der „Code of Conduct on Privacy for mobile Health Apps“ wurde diese Woche offiziell den Datenschutzaufsichtsbehörden zur Genehmigung übermittelt. Der Verhaltenskodex hat das Ziel, die Umsetzung und Durchsetzung der Datenschutzgesetze bei Anbietern mobiler Gesundheits-Apps zu erleichtern und dadurch das Vertrauen in deren Produkte zu fördern.

Eine Konsultation der Europäischen Kommission hatte 2014 ergeben, dass viele Nutzer aufgrund von Bedenken bezüglich des Datenschutzes und der Datensicherheit auf die Nutzung von mHealth Apps verzichten.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://ec.europa.eu/digital-single-market/en/news/code-conduct-privacy-mhealth-apps-has-been-finalised

Den finalen Entwurf des Code of Conduct finden Sie unter http://ec.europa.eu/newsroom/dae/document.cfm?action=display&doc_id=16125